Checkpoint
05/25/2021

Oroschakoff: "Wien hat mich genährt, geformt und auch meine Abscheu genährt"

Der Künstler Haralampi G. Oroschakoff über Vertreibung, Exil und ein Leben als Flüchtlingskind. Er spricht auch über Heimat und seine Hassliebe zu Wien.

von Barbara Mader, Dieter Frauenlob

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.