Eisenbahnkreuzungen: Lokführer bei Unfällen chancenlos

10 Tote hat es 2017 gegeben. Die ÖBB möchte mit einem Perspektiv-Wechsel sensibilisieren, und lädt ins Lokführer-Haus.

( schautv.at , STA ) Erstellt am 07.06.2018