KURIER News
12/19/2018

Prozess nach Mädchenmord: Streit um Zurechnungsfähigkeit

Der Angeklagte folgte den Stimmen im Kopf. Die Verteidigung plädiert daher auf Unzurechnungsfähigkeit. Die Staatsanwaltschaft sieht das anders.

von Christoph Gerhardt

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.