Warum eigentlich?
06.07.2018

Toni Mörwald: „Bin froh, wenn der 12-Stunden-Tag kommt“

Der Gastronom versteht die Aufregung der Gewerkschaft nicht, weil sie die Regelung vielerorts schon selber eingeführt hat