KURIER NEWS - Beiträge
29.10.2018

24-h-Betreuung: Es fehlt an Transparenz

24-Stundenbetreuer sind oft überfordert, einen Befähigungsnachweis müssen sie als Selbstständige nicht erbringen. Gewerkschaft und Wirtschaftskammer fordern Lösungen, aber nicht dieselben.