Warum eigentlich?
11/02/2018

Erika Pluhar: "Es ist ein bedrückender Ort"

Im Jahr 1978 war die Schauspielerin aktiv in jener Bewegung, die gegen das Atomkraftwerk Zwentendorf ankämpfte.

von Martin Gebhart

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.